Felsengalerie zum Wasserfall



Vom Haus aus führt die Felsengalerie in die Rofflaschlucht und zuhinterst sogar hinter dem Wasserfall und somit unter dem Rhein hindurch.
Der Weg führt durch das Restaurant -wo sich der Eingang befindet- ins Museum und weiter in die Schlucht.

Diese Felsengalerie wurde in den Wintern 1907-14 vom damaligen Wirt und Besitzer Christian Pitschen-Melchior erbaut.
Die Geschichte zu diesem Lebenswerk, warum und wie es dazu kam, kann im Hausmuseum besichtigt werden.

Die Wanderung in die Schlucht und zurück dauert inklusive Museum ca. eine halbe Stunde, wobei man natürlich auch über eine Stunde verweilen und geniessen kann.


Eintrittspreise Felsengalerie zum Wasserfall:

Erwachsene
4.00


Kinder 8-15 Jahre
2.50


Gruppen ab 12 Personen
3.00


Für Hotelgäste freier Eintritt

Preisangabe in Franken (CHF).


Öffnungszeiten Schlucht:



Mai bis Ende Oktober: täglich ab 09.00Uhr bis 19.00Uhr.
(April: jeweils Donnerstag bis Montag ab 09.00Uhr bis 18.00Uhr)

Einschränkungen "Corona":



Wir behalten uns vor, den Einlass zu beschränken. Somit gilt beim Schluchtbesuch bis auf weiteres:

Das Museum und die Felsengalerie Rofflaschlucht können nur von einer limitierten Anzahl Besucher aufs Mal besucht werden. Der Einlass geschieht nach dem Tropfenzählersystem.

Kreuzen in der Schlucht: So gehen wir aneinander vorbei.

Bezahlung:

>>>>>

   Submenu

Geschichte
Geschichte vom Wasserfall
Bilderbuch
Das Bilderbuch

   > Home de         > it         > en


      Roffla 2020